epirent


Anmelden


Die epirent® - Menüs:
Ablage / Datei
Stammdaten
Auftrag
Lager
Faktura
Zusätzliche Informationen:
Installation & Administration
Dokumentvorlagen / Textverarbeitung
epirent mobile Reader
Workflow epirent
Verschiedenes
epirent Cloud


Table of Contents

Zuletzt angesehen: datev

Einstellungen DATEV

Stammdaten

Berater-Nr., Mandant
Dies sind Grunddaten zur Datevübertragung, die Ihnen Ihr Steuerberater liefert.


Einstellungen

Grundeinstellungen

Kontenrahmen
Wahl zwischen SKR03 und SKR04.

Basiswährung
Basiswährung ist die Stammwährung, in der grundlegend fakturiert wird.

Länge der Sachkonten
Hier wird die Länge der verwendeten Sachkonten angegeben, z.B. 4 (4300, 8400, etc.).
Dadurch ergibt sich, das die Personenkonten (Debitoren-, Kreditoren-Nr.) 5-stellig sein müssen (immer +1 der Sachkonten).

Währungen

Hier werden den einzelnen im System angelegten Währungen das DATEV-typische Währungskennzeichen gegeben.
Hierzu wird die Zeile markiert und rechts daneben im Popup-Menü der passende Wert ausgewählt.
Danach noch auf Setzen klicken und der Wert ist für die Währung gespeichert.


Exportoptionen

Rundungsdifferenzen ausweisen
Es werden extra Buchungen mit Rundungsdifferenzen ausgewiesen.
Rundungsdifferenzen entstehen durch die unterschiedliche Handhabung von Zahlen und Berechnungen zwischen DATEV und epirent.

Export Komprimiert
Bei diesem Modus werden alle Beträge einer Kontierung und Umsatzsteuer zusammengefasst und an DATEV übertragen
Das ergibt meist wenige Buchungen pro Rechnung.

Export Unkomprimiert
Bei diesem Modus werden alle Positionen einer Rechnung einzeln an DATEV übertragen.
Es kommt zu keiner Aufsummierung der Beträge.
Dies ergibt oftmals viele Buchungen pro Rechnung.

Zusatzinformation
Bei aktiver Zusatzinformation werden bei den beiden Modi verschiedene Daten zusätzlich übertragen.
Bei Modus Komprimiert wird die Veranstaltung als Hinweistext übertragen, beim Unkomprimierten der Artikelname pro Buchung.


Sammelkonten

Sammelkonten sind sogenannte Auffangkonten, die benutzt werden, wenn in den Rechnungen keine Kontierung vorhanden ist.
Eine Kontierung kann auf jede Rechnungsposition, auf die gesamte Rechnung oder hier global in den Einstellungen gemacht werden.
Mit den Notfallkonten kann keine ausgefeilte Kontierung stattfinden, sondern nur eine grobe nach Debitor-Herkunft und Umsatzsteuer.

Automatisches Ausfüllen der Felder
Schlägt Ihnen eine mögliche Konfiguration vor. Diese muss nicht für Sie richtig sein.