epirent


Anmelden


Die epirent® - Menüs:
Ablage / Datei
Stammdaten
Auftrag
Lager
Faktura
Zusätzliche Informationen:
Installation & Administration
Dokumentvorlagen / Textverarbeitung
epirent mobile Reader
Workflow epirent
Verschiedenes
epirent Cloud


Table of Contents

Zuletzt angesehen: mac_osx

Update epirent auf macOS

Download

Stelle sicher die richtigen Zugangsdaten für unsere Webportal zur Hand zu haben.

  • Mit dem Browser unsere Homepage https://epi.rent aufrufen.
  • Über das „Haus-Symbol“ (oben rechts) können die privaten Daten eingesehen werden!
  • Über den Reiter „Downloads“ epirent Einzelplatz oder Server&Client für Ihr Betriebssystem herunterladen.

Browser:
z.B. Safari, Firefox, Chrome

32- oder 64-bit?

  • Spotlight-Suche öffnen („cmd“-Taste + Leertaste)
  • „Terminal“ eintippen und öffnen (Enter)
  • folgenden Befehl ausführen:
getconf LONG_BIT

Backup

:!:
Achtung: Vor einem Update muss immer ein Backup der Datenbank gemacht werden

Währenddessen muss epirent beendet sein.
Unter Windows ist epirent ggf. als Dienst installiert.
Sofern unserer Installations-Anleitung gefolgt wurde sind die entsprechenden Dateien im Ordner „epirent_Data“.

Das Datenpaket umfasst folgende Dateien und Ordner:
dbname.4DD
dbname.index
dbname.journal
dbname.externalData
dbname.match

„dbname“ steht für Ihre individuelle Benennung der Dateien, meist epirent-„Name“.

  • Dieser wird per Rechtsklick komprimiert, dubliziert oder an einen anderen Ort kopiert.

  • Die vorhandene epirent-Anwendung umbenennen z.B „epirent_old“, „epirent Server_old“.

Anwendungs-Installation macOS

Ggf. über den Finder des Rechners Downloads öffnen.

  • Mit rechter Maustaste auf die Datei „epirentxxx_xxx.dmg“ klicken und aus dem Menü Öffnen wählen oder Datei mit Doppelklick öffnen.

Es öffnet sich das Fenster mit der Software-Lizenz.

  • Diese muss nach dem Durchlesen akzeptiert werden.

Die „.dmg“-Datei wird geöffnet, dies kann etwas dauern.


  • Die Anwendung in den erstellten „epirent_Server“ oder „epirent_EP“ Ordner ziehen.

Die epirent-Datei wird in den gewählten Ordner kopiert. Dies nimmt erneut Zeit in Anspruch. Es ist keine Aktion notwenidg.


Verknüpfungen erstellen:

  • Öffnen Sie im „Finder“ die epirent Struktur: „epirent_Server“ oder „epirent_EP“
  • Klicken Sie mit der linke Maustaste auf die „epirent Server.app“ oder „epirent.app“
  • Wählen Sie „Alias erzeugen“ und Verifizieren Sie sich ggf. als Administrator
  • Der erzeugte Alias kann nun verschoben werden

Inbetriebnahme

:!:
epirent starten!

Bei der Server-Client Variante muss der epirent Server gestartet sein damit der epirent Client funktioniert.

—> Nur bei Neuinstallation
Es öffnet sich eine Abfrage zur Datenbankdatei, .4DD (nicht .4DC).

  • Wähle Erzeugen oder Öffnen um eine Datenbankdatei zu erstellen oder zu verwenden.
  • Öffne den vorhin erstellten Ordner epirdent_data.
  • Sichere oder wähle die Datei „epirent-{NAME}.4DD“.

Einstellungen übertragen

  • Altes Anwendungspaket (epirent_old, epirent Server_old) öffnen
  • In der Struktur „Database“ oder „Server Database“ den Ordner „Preferences“ auswählen und in die Zwischenablage kopieren (Rechtsklick > „Preferences“ kopieren).
  • Neues Anwendungspaket (epirent, epirent Server) öffnen
  • In der Struktur „Database“ oder „Server Database“ den vorhanden „Preferences“ Ordner löschen und den sich in der Zwischenablage befindenden einfügen.

Anwendungspaket öffnen:

  • Per Rechtsklick und Auswahl des Punktes „Paketinhalt anzeigen“
  • Sie können vor dem Öffnen die „cmd“-Taste gedrückt halten um direkt einen neuen Tab zu öffnen.
  • Die Anwendungsstruktur befindet sich im Unterordner „Contents“

Update abschließen

nur Server-Client:
Der „epirent Client“ aktualisiert sich über „epirent Server“.
Ein manuelles Update ist nur beim Versionssprung von „epirent 4“ zu „epirent“ notwendig.
Sollte die automatische Aktualisierung nicht funktionieren hat der ausführende Benutzer keine ausreichenden Rechte.
Die Abschlussmeldung erscheint bei der Server-Client Variante nach dem Start des epirent Client.

alle Versionen:

  • Meldung mit Ok bestätigen.

Sollte die Meldung nicht erscheinen wurde das Update nicht erfolgreich installiert.
Ein löschen der Cache-Dateien kann abhelfen.