epirent


Anmelden


Die epirent® - Menüs:
Ablage / Datei
Stammdaten
Auftrag
Lager
Faktura
Zusätzliche Informationen:
Installation & Administration
Dokumentvorlagen / Textverarbeitung
epirent mobile Reader
Workflow epirent
Verschiedenes
epirent Cloud


Table of Contents

Zuletzt angesehen: dispokonfliktliste

IN BEARBEITUNG 03/2017

Dispokonfliktliste

Die Dispokonfliktliste zeigt unverdeckte Artikelbestände an, die durch UNGEPLANTE Artikelabgänge verursacht worden sind.
Ein echter Konflikt entsteht, wenn zu einem früheren Zeitraum mit einer Menge X vom Artikel ein Auftrag geschrieben wird
und nun nachträglich der Bestand reduziert, durch Diebstahl, Werkstatt, ein Artikel wird ausgesondert oder wenn Bestände manuell reduziert werden.
Es werden hier also unbeabsichtigte Bestandsanpassungen, egal welcher Herkunft angezeigt.

:!:
Geplante Anmietungen sind keine Konflikte.


Aufrufen der Dispokonfliktliste

Klicken Sie dafür unter dem Menüpunkt „Auftrag“ auf „Dispokonfliktliste“ oder in der Toolbar auf das Icon mit der Hand.


Die Dispokonfliktliste und ihre Schaltflächen

1. Lager.

Nach Aufrufen der Dispokonfliktliste, werden die Konflikte für das angemeldete Lager gezeigt.
Über die Schaltfläche kann das Lager nochmals verändert werden, man kann entweder alle vorhandenen Lager auswählen oder ein einzelnes Lager.

2. Referenz öffnen.

Ist ein Konflikt markiert, kann über die Schaltfläche „Angebot xxx-xx öffnen“ das entsprechende Angebot/Auftrag geöffnet werden.

3. Veranstaltung.

Anzeige des Veranstaltungsnamen des entsprechenden Angebotes/Auftrages.

4. Veranstaltungszeitraum.

Anzeige des Veranstaltungszeitraumes des entsprechenden Angebotes/Auftrages.

5. Kunde.

Anzeige des Kundennamens des entsprechenden Angebotes/Auftrages.

6. Drucken.

Es handelt sich hier um einen Ausdruck in der 1:1-Darstellung der angezeigten Dispokonfliktliste.

7. Bestand.

Anzeige des aktuellen Bestandes und des Lagers.
Beispiel: -2(4) —> -2 = Anzahl der Geräte die fehlen, (4) = Anzahl der im Lager zur Verfügung stehenden Geräte

8. Artikel.

Anzeige der Artikelnummer und des Artikelnamens.

9. Anzeige.

Zu den Konfliktartikeln werden die dazugehörigen Referenzen angezeigt.
Zu Werkstatteinsatz und in Verlust geraten gibt es keine dazugehörige Referenz, die direkt geöffnet werden kann.
Das heißt diese Artikel werden durchgehend angezeigt, bis z.B. der Artikel aus der Werkstatt zurückgebucht ist.

Zu den Farben in der Dispokonfliktliste:
Gelb: Artikel sind in einem Angebot enthalten, hier jedoch noch OHNE Disposition.
Rot: Artikel sind für den Zeitraum überbucht.
Blau: Artikel sind in einem Angebot/Auftrag enthalten, hier jedoch MIT Disposition.


:!:
In den administrativen Einstellungen / Lager & Lagerplätze besteht die Möglichkeit für ein Lager die Option „Konzerninterne Lager oder ohne Dispo“ auszuwählen.
Ist dieser Punkt angehakt, erfolgt keine Dispokontrolle für dieses Lager.
Entsteht also ein Konflikt für einen Artikel aus diesem Lager, wird dieser nicht in der Dispokonfliktliste angezeigt.